Loading

Los geht’s, auf nach Bangkok

Los geht’s, auf nach Bangkok

Die Anreise nach Bangkok war etwas aufregend. Orkan Xaver wirbelte an meinem Abreisetag und brachte auch die Reisepläne durcheinander. Mein geplanter ICE zum Flughafen München hatte fast drei Stunden Verspätung aber zum Glück gab es noch weitere Züge an dem Tag. Mit der Regionalbahn kam ich aber noch rechtzeitig am Flughafen an und konnte in Ruhe einchecken.

Der Flug mit Emirates war mal wieder stressfrei. Von meinen vorherigen Flügen mit Emirates war mir noch bekannt das die Boeing 777 etwas eng war. Deshalb reservierte ich mir einen Sitzplatz am Gang der meine Lage entspannte. Die Weiterreise ab Dubai mit dem Airbus 380 war dafür umso besser, der Riesenvogel bietet deutlich mehr Platz in der Holzklasse.

Weiter mit Bangkok

LEAVE A COMMENT